Wiederaufnahme des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

ab dem 2. Juni ist es soweit und wir dürfen endlich alle Jahrgangsstufen wieder bei uns an der Alexander-von-Humboldt-Schule begrüßen. Ich hatte es in meinem letzten Schreiben schon erläutert, dass diese Vielzahl von Klassen bzw. geteilten Gruppen und die Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen für jede Klasse leider nur einen Schultag pro Woche zulassen.

An diesem Tag findet dann der Unterricht in den drei Kernfächern für jeweils eine Doppelstunde statt. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer informieren über die Einteilung der Teillerngruppen und den veränderten Stundenplan. Eine Übersicht über die Treffpunkte der 5. Klassen und die besondere Zeitstruktur findet sich im Anhang dieses Schreibens (PDF-Datei).

Eine Notbetreuung für die 5. und 6. Klassen steht an den präsenzfreien Tagen bei Bedarf weiter zur Verfügung.

Wer sich ein Bild machen möchte, wie die Hygienemaßnahmen bei uns an der Schule umgesetzt werden, der ist herzlich eingeladen, sich auf der Schulhomepage einen sehr gelungenen kurzen Film der Klasse 6d anzuschauen. In diesem Zusammenhang erinnere ich noch einmal daran, dass es absolut freiwillig ist, ob man im Schulgebäude eine Maske trägt. Im ÖPNV auf dem Schulweg gilt jedoch eine Maskenpflicht.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um Grüße von unserem Schulsozialarbeiter Herrn Henner zu bestellen. Herr Henner steht als Berater z. B. rund um das Thema „Home-Schooling“ gern zur Verfügung. Er ist jederzeit über seine E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. An den Vormittagen ist Herr Henner auch telefonisch unter 04321/942-4119 zu erreichen.

Abschließend möchte ich schon einmal einen Hinweis auf den letzten Schultag vor den Ferien geben. Wir möchten allen Schülerinnen und Schülern am Zeugnistag die Möglichkeit geben, das Zeugnis persönlich in Empfang zu nehmen. Da sich nicht so viele Personen gleichzeitig im Gebäude aufhalten können, wird es an diesem Tag keinen Unterricht, sondern kleinere Zeitfenster zur Abholung der Zeugnisse geben. Den genauen Zeitplan werden wir noch mitteilen. Wir bitten jedoch zu diesem frühen Zeitpunkt schon um Verständnis, dass wir nicht für alle Fälle auf eine optimale Bus- und Bahnverbindung am Vormittag achten können.

Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute
Philipp Kraft