Berufsorientierung

KaikowskiSeit 2007 ist das Thema Berufsorientierung im Schulgesetz des Landes Schleswig-Holsteins als eindeutiges Bildungsziel manifestiert. Auch an der Alexander-von-Humboldt-Schule wird dieser Bereich groß geschrieben. Schließlich werden, gerade im Rahmen der Schulzeitverkürzung von G8, immer früher richtungweisende Entscheidungen von den Jugendlichen, die oftmals noch keine richtigen Vorstellungen über ihren beruflichen Werdegang haben, erwartet.

Um hier mehr Handlungssicherheit zu geben, bietet die Alexander-von-Humboldt-Schule ein weit gefächertes Angebot für alle Jahrgangsstufen. Im Wesentlichen geht es hierbei um Beratung und Information, aber auch um Vermittlung konkreter Erfahrungen in bestimmten Berufsfeldern, unter anderem in zwei verpflichtenden Praktika. Darüber hinaus soll den Jugendlichen eine Orientierungshilfe geboten werden, um sich in dem inzwischen unübersichtlichen Bereich von Ausbildung, Studiengängen, Bachelor- und Master-Abschlüssen oder der Möglichkeit, Ausbildung und Studium zu kombinieren, zurechtzufinden. Um alle Maßnahmen zu koordinieren und systematisieren, wurde an der Alexander-von-Humboldt-Schule ein eigenständiges Curriculum für die Berufsorientierung entwickelt. Ihr Ansprechpartner in diesem Bereich ist unser Berufskoordinator Herr Kaikowski. Ein Kontakt ist jederzeit über unsere Sekretärin Frau Schwabe möglich (04321-957050).


Das Curriculum finden Sie hier.
Eine tabellarische Komplettübersicht aller Fachschaften finden Sie hier.