Chemie

Bei uns stimmt die Chemie…

ChemieLebendige und anschauliche Chemie – nach diesem Motto gestalten wir unseren Unterricht. Dabei versuchen wir Produkte des alltäglichen Lebens zu nutzen, um chemische Phänomene zu ergründen. Das Experimentieren und das selbstständige Sammeln von Erfahrungen durch die Schülerinnen und Schüler stehen dabei im Zentrum unserer Tätigkeit als Chemielehrerinnen und Chemielehrer.

Im Mittelstufenunterricht der Klassen 8 und 9 stehen zunächst die Eigenschaften und der Aufbau von Stoffen im Mittelpunkt, bevor wir uns intensiver mit den Prozessen der Stoffumwandlungen auseinandersetzen. Dabei untersuchen die Schülerinnen und Schüler in leicht durchführbaren und motivierenden Experimenten die Stoffe ihrer unmittelbaren Lebenswelt: Das Wasser, die Luft, Metalle, aber auch Säuren, Basen und die Salze. Sie ordnen die Stoffe nach ihren Eigenschaften, erfahren, wo eigentlich „diese Energie herkommt“, lernen typische Reaktionen kennen – und manchmal auch, dass es wirklich laut knallt!

In den Kursen der Oberstufe in den Klassen 10 bis 12 vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnis zu unseren Energieträgern, beschäftigen sich mit der großen Vielfalt der Biomoleküle und lernen die Eigenschaften funktionaler Stoffe mit ihrem molekularen Aufbau zu erklären. Dabei begleiten uns unter anderem die Erdölbestandteile, die vielfältigen Alkohole, die Alkansäuren und die Ester auf unserem Streifzug durch die organische Chemie. Die Schülerinnen und Schüler analysieren Lebensmittel, überprüfen die Verwendung von Faser- und Farbstoffen in Kleidung, vergleichen die Eignung von verschiedenen Batterien und Akkus als Energiespeicher oder untersuchen die Wirkung von Wasch- und Reinigungsmitteln.

Außerdem ist es uns wichtig, bereits die jüngeren Schülerinnen und Schüler für die naturwissenschaftlichen Phänomene zu begeistern. Deswegen haben die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, an der Forscher-AG teilzunehmen.

Die Fachräume der Chemie sind im naturwissenschaftlichen Trakt der Alexander-von-Humboldt-Schule zu finden, sie werden zurzeit von fünf jungen Kolleginnen und Kollegen bevölkert? Im Jahr 2014 wurden die beiden Schülerlabore und der Lehrervorbereitungsraum auf den neuesten Stand von Technik und Sicherheit gebracht. In allen Räumen stehen Abzüge zur praktischen Arbeit zur Verfügung, die Schülerarbeitsplätze lassen sich für Gruppenarbeiten beliebig variieren und bieten ausreichend Platz zum Experimentieren. Außerdem sind beide Fachräume mit Whiteboards und Activboards ausgestattet.
Besonders freut uns, dass wir seit dem Jahr 2017 Chemie als profilgebendes Fach im Oberstufenunterricht der Alexander-von-Humboldt-Schule etablieren konnten.

Wie uns das gelungen ist? Kommt und schaut selbst …!

Eure Chemie-Fachschaft

Chemie Chemie Vorbereitung