Chemie

Bei uns stimmt die Chemie…

Chemie An der Alexander-von-Humboldt-Schule liegen die Fachräume der Chemie am Ende des naturwissenschaftlichen Traktes. Lebendiger und anschaulicher Chemieunterricht – nach diesem Motto bemühen sich die Fachlehrerinnen und Fachlehrer, ihren Unterricht zu gestalten. Wo immer es möglich ist, werden Produkte des alltäglichen Lebens eingesetzt, um chemische Phänomene zu ergründen. Wann immer es möglich ist, geschieht dies in Schülerexperimenten.

Im Mittelstufenunterricht der Klassen 8 und 9 untersuchen die Schülerinnen und Schüler in leicht durchführbaren und motivierenden Experimenten die Stoffe ihres Lebensraumes, z.B. das Wasser, die Luft, Metalle, Säuren, Basen und die Salze. Sie ordnen die Stoffe nach ihren Eigenschaften, lernen typische Reaktionen kennen – und manchmal auch, dass es wirklich laut knallt!

In den Profilen der Oberstufe der Klassen 10 bis 12 bereitet die Untersuchung der Bestandteile des Erdöls, die Vielfalt von Alkoholen, der Alkan- und Aminosäuren und der Aromastoffe den Weg in die organische Chemie. Außerdem analysieren die Schülerinnen und Schüler Lebensmittel, überprüfen die Verwendung von Faser- und Farbstoffen in Kleidung, vergleichen die Eignung der Batterien von Akkus als Stromlieferant oder untersuchen die Wirkung von Wasch- und Reinigungsmitteln.

Zurzeit unterrichten drei junge Fachkollegen in der Chemie.
Seit 2014 wurden die beiden Schülerlabore und der Lehrervorbereitungsraum nach den neuesten Sicherheitsbestimmungen für Lehrer und Schüler komplett renoviert. Es stehen in allen Räumen Abzüge zur Verfügung. Die Schülerarbeitsplätze lassen sich für Gruppenarbeiten beliebig variieren und bieten ausreichend Platz zum Experimentieren. Alle Räume sind mit den entsprechenden Geräten und nötigen Anschlüssen ausgestattet und verfügen über „white – und activboards“.

Kommt und schaut selbst…

Euer Chemiker-Team

Chemie Chemie Vorbereitung